Eines der wohl bekanntesten italienischen Desserts ist das Tiramisu. Auch wir lieben das cremige Dessert, jedoch enthält es viel zu viele Kohlenhydrate. Aus diesem Grund haben wir unser eigenes Low Carb Tiramisu Rezept entwickelt, welches eine gesündere Variante seines Originals ist ❤

 

Infos zu unserem Low Carb Tiramisu Rezept

Wir mussten erneut ein wenig Kreativ sein, da es auf Grund der Mascarpone gar nicht so einfach ist, das Rezept in eine gesunde Alternative umzuwandeln. Nachdem wir viel rumgetrickst haben, konnten wir den hohen Fettgehalt der Mascarpone einigermaßen kompensieren. Zugegeben, unser Low Carb Tiramisu ist eines der kalorienreichsten Low Carb Rezepte, welches wir uns ausgedacht haben, aber für den köstlichen Geschmack lohnen sich die Kalorien alle male 😉

 

Geschmack & Konsistenz vom Low Carb Tiramisu

Die Teigstücke sind wirklich super süß und genau nach unserem Geschmack. Wer mag, kann hier den Geschmack mit ein wenig Vanillearoma perfektionieren. Doch das wichtigste ist mit Abstand die Creme. Es gibt viele Möglichkeiten, die Creme ohne Mascarpone zuzubereiten, allerdings waren wir diesmal um ehrlich zu sein ein wenig Faul ?

Die fluffig leichte Konsistenz der Creme ist kaum in Worte zu fassen und ist ein perfekter Low Carb Nachtisch oder für ein nettes Kaffeekränzchen geeignet. Trotz unserer strengen Diät konnten wir uns nicht zurückhalten und haben pro Person sofort 2 Portionen verdrückt ?